persönlich werden


persönlich werden
unsachlich werden

* * *

Persönlich werden; etwas persönlich nehmen (oder: auffassen)
 
»Persönlich werden« bedeutet »jemanden persönlich angreifen, beleidigen«: Werden Sie bitte nicht persönlich, sonst verlasse ich den Raum! - Wer etwas persönlich nimmt, fasst es als Angriff auf seine Person, als Beleidigung auf: Sie nahm sein Geschimpfe nicht persönlich.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • persönlich werden — auf die Zehen treten, ausfallend werden, beleidigen, kränken, unsachlich werden, verletzen; (österr.): insultieren; (geh.): schmähen; (ugs.): auf den Schlips treten; (salopp): auf den Schwanz treten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • persönlich — privat; Personal...; nicht öffentlich; subjektiv; parteiisch; nicht objektiv; einseitig; unsachlich; unausgewogen * * * per|sön|lich [pɛr zø:nlɪç] <Adj.>: a) …   Universal-Lexikon

  • persönlich — per·sö̲n·lich Adj; 1 meist attr; in Bezug auf die eigene Person <jemandes Angelegenheiten, jemandes Freiheit, jemandes Interessen> 2 meist attr; so, dass es eine Person in ihrem privaten Bereich betrifft ≈ privat: Darf ich Ihnen eine ganz… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Werden — Wērden, verb. irregul. neutr. Präs. ich wērde, du wírst, er wírd, wir wērden, u.s.f. Conj. ich wērde, u.s.f. Imperf. ich wárd oder wúrde, du wúrdest, (wárdst,) er wárd, oder wúrde, wir wúrden, ihr wúrdet, sie wúrden, seltener, wir wárden, ihr… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Persönlich — Pêrsȫnlich, adj. et adv. die Person betreffend, in der Person gegründet; doch nur in der zweyten und dritten Bedeutung des Hauptwortes. Der persönliche Gegenstand, der Gegenstand, so fern derselbe eine Person ist, zum Unterschiede von dem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Persönlich haftender Gesellschafter — In der deutschen Rechtssprache ist ein Komplementär der persönlich haftende Gesellschafter (phG[1]) einer Kommanditgesellschaft (KG). Komplementäre haften den Gläubigern gegenüber persönlich und gesamtschuldnerisch mit ihrem gesamten Vermögen für …   Deutsch Wikipedia

  • persönlich — 1. eigenhändig, in [eigener] Person, selbst; (bildungsspr.): in persona; (ugs.): selber; (scherzh., sonst veraltend): höchstselbst, in höchsteigener Person. 2. eigen, individuell, privat; (bildungsspr.): privatim; (verstärkend): ureigen. 3.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unsachlich werden — persönlich werden …   Universal-Lexikon

  • etwas persönlich nehmen \(oder: auffassen\) — Persönlich werden; etwas persönlich nehmen (oder: auffassen)   »Persönlich werden« bedeutet »jemanden persönlich angreifen, beleidigen«: Werden Sie bitte nicht persönlich, sonst verlasse ich den Raum! Wer etwas persönlich nimmt, fasst es als… …   Universal-Lexikon

  • ausfallend werden — auf die Zehen treten, beleidigen, kränken, persönlich werden, verletzen; (österr.): insultieren; (geh.): schmähen; (ugs.): anrempeln, auf den Schlips treten; (salopp): auf den Schwanz treten …   Das Wörterbuch der Synonyme